NVVN-Logo  

Fische fangendes Rotkehlchen

Home
 
Vereinsziele
Barchetsee
Biotope
Pflegearbeiten
Nisthilfen
Artenförderung
Themen
Anlässe
Kontakt
Links
 

 

 

 

Dieses Fische fangende Rotkehlchen wurde am 8.1.2017 in den Thurauen gesichtet und von Guido Wacker fotografiert. Der Tierfotograf hatte es eigentlich auf den Eisvogel abgesehen, entdeckte in dessen Gesellschaft aber dieses Rotkehlchen. Siehe auch: https://www.tier-photographie.com

Rotkehlchen von Guido Wacker
© Foto: Guido Wacker

Die folgenden Bilder wurden aus dem englichen Magazin "BBC Wildlife" No. 12 vom Dezember 1987 eingescannt.

Gemäss Artikel im Magazin "BBC Wildlife" verbrachte der Tierfotograf Robert Gross aus Fulda in Deutschland während fünf Jahren die meisten Herbst- und Winterwochenenden an einem kleinen Seitenarm der Fulda. Seine Aufmerksamkeit galt dem Eisvogel. Eines Tages bemerkte Gross ein Rotkehlchen, das meistens gleichzeitig mit dem Eisvogel auftauchte. Gross hatte den Eindruck, dass das Rotkehlechen teilweise durch beobachten des Eisvolgels selbst lernte Fische zu fangen, dass es dann aber auch eigene Techniken entwickelte. Einmal sassen Eisvogel und Rotkehlchen sogar gleichzeitig auf dem selben Ast. Gross war ziemlich sicher, dass es sich immer um das selbe Rotkelchen handelte, da er es an seinem besonders dunklen Rotbrüstchen erkennen konnte.






Mit freundlicher Genehmigung von
Robert Gross, Fulda.


 

Eine eigene Website mit einem Fotoarchiv von Robert Gross ist am Entstehen, siehe:
http://www.rogro.org/

 

 

 

 



zurück

vorwärts
   
    [Vereinsziele] [Barchetsee] [Biotope] [Pflegearbeiten] [Nisthilfen] [Artenförderung]
[Themen] [Anlässe] [Kontakt] [Links]